Shaping cultural identity

In general developments in technology have not simplified things, but have created an age of sensory overload and a societal need for everything to be bigger, better and faster. The resulting haste has spread into professional and personal areas of life, resulting in the call for deceleration.

Until we break the endless loop, driven by this quest for efficiency, complexity and optimization, and do not use our technological progress for the benefit of ALL, we will not be able to overcome this rush. The so-called “human” progress will not only prioritize a minority, but also have a detrimental effect on the spheres of life of the majority. If the present goals are continued, the prognosis for the social and cultural evolution, with its increasingly automated solutions of our professions, will lead to a redundancy of many life-fulfilling pursuits.

It is precisely the task of the creative minds to create a path within these dynamics and to enable advancements for everyone, in order to shape cultural identity and to disentangle seemingly spiritless developments.

Florian Frank

Focus on the user - There is more to a tool that just works:

Technologische Entwicklungen unserer Neuzeit scheinen keine allgemeine Vereinfachung der Dinge, sondern vielmehr eine Reizüberflutung und das gesellschaftliche Streben nach noch Mehr, Besser und Schneller, mitverursacht zu haben. Die durch diese Entwicklung in berufliche und private Lebensbereiche hineingetragene Hast führt zum Ruf nach Entschleunigung. Dieser wird im Grundsatz der produktiven Zielsetzung einer gewinnorientierten Gesellschaft mehr und mehr verloren gehen.

Solange es uns nicht gelingt die Eigendynamik, getrieben von Effektivität, Komplexität und dem hektischen Treiben nach noch Besserem zu durchbrechen und den technologischen Fortschritt zum Nutzen ALLER einzusetzen, wird diese Hast nicht abbrechen. Der „menschliche“ Fortschritt wird zukünftig einen Nutzen für Wenige, aber eine negative Auswirkung auf die Lebensbereiche Vieler haben. Prognosen für die kulturelle Entwicklung unserer Gesellschaft, unter der zunehmenden Automatisierung von Berufen führen bei einem Weiterfolgen der derzeitigen Ziele zu einem Überflüssigwerden für manch lebenserfüllende Aufgabe.

Gerade die Aufgabe der Kreativen besteht darin, in dieser Dynamik einen Weg zu gestalten, der die Fortschritte für Jeden zugänglich macht, um an der Gestaltung der kulturellen Identität mitzuwirken und sich von der Ohnmacht der scheinbar geistlosen Entwicklung zu lösen.

Florian Frank

Benutzerorientiert - Es gibt mehr an einem Werkzeug, das einfach nur funktioniert: